Router Test – Fritzbox 7490 , Speedport W724V oder ZyXEL

Router Test  –  Was Du vor dem Kauf wissen solltest

 

Router Test – Welcher ist der beste Router

 

Router Test – In folgendem Router Test möchte ich Dir drei verschiedene Router, Fritzbox 7490, Speedport und ZyXEL, mit ihren Vor- und Nachteilen vorstellen. Nutze oben die Schnellklick Seiten um dir die Ersteinrichtung zu den Routern anzuschauen. Was Du vorher wissen solltest, welcher Telefon- und Internetanschluss sich bei Dir Zuhause befindet, um dann die Entscheidung für den neuen Router zu treffen. Als allererstes werde ich Dir drei Empfehlungen auflisten, die es in letzter Zeit in die Bestseller Listen geschafft haben.

 

81Qz4s5O+0L._SL1500_

 

Fritzbox 7490 mehrere Auszeichnungen zum besten Router

in Sachen Zuverlässigkeit und Leistung. Zusätzlich besitzt die Fritzbox 7490 ein S0 Bus was bedeutet, dass dort auch ISDN Telefonanlagen angeschlossen und genutzt werden können. Bei sehr vielen Router Test Sehr Gut abgeschlossen. Eindeutige Kaufempfehlung

Zum Sparangebot

 

 

 

Speedport W724V

 

 

Speedport W724V ebenfalls ein starkes Bestseller. Dennoch keine Kaufempfehlung, aufgrund von starken WLAN Einschränkungen. Abbrüche und geringe Reichweite inklusive. Wer jedoch seine Geräte ausschließlich mit LAN verbindet ist dies ein Top Modell in der Preisklasse vergleich Router Test

Zum Sparangebot

 

 

ZyXEL Speedlink 5501

 

 

 

 

 

Last but not Least im Router Test, der Geschäftskundenrouter, ZyXel Speedlink 5501. Sehr solide Performance, jedoch ist die Anfangsprogrammierung nicht für Laien geeignet, da sehr viele Voreinstellungen zu tätigen sind. Kaufempfehlung nur dann, wenn die Programmierung, also die Arbeit dafür abgegebn wird. Allein der Router betrachtet befindet sich hier ein sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis im Vergleich zu ähnlichen Routern in der selben Preisklasse vergleich im Router Test…

Zum Sparangebot

 

 

 Router Test : FritzBox 7490

 

 Router Test : Fritzbox 7490, spektakuläre kabellose Geschwindigkeit sowie bedeutend mehr Reichweite mit dem neuen und ultraschnellen WLAN AC. Erleben Sie das Topmodell für Internet, Telefonie und Multimedia, das verspricht der Hersteller zur Fritzbox und genau das kann ich in meinem Router Test nur bestätigen

Kommen wir jedoch nun zu meinem eigentlichen Router Test , indem sie mehr in folgendem Artikel erfahren werden.

 Läuft an jedem Anschluss

 

Sie können die Fritzbox  an jedem DSL- und IP-basierten Anschluss einsetzen. Alternativ lässt sie sich auch hinter einem Glasfaser- oder Kabelmodem betreiben und ganz einfach in bestehende WLAN-Netze integrieren. Sogar der Einsatz mit einem UMTS-Stick ist möglich.

Selbst bei der Programmierung hat AVM bei der Fritzbox  alles richtig gemacht und auf Einfachheit bestanden. Auf der Benutzeroberfläche der Fritzbox gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung, die selbst für Laien keine Probleme darstellen sollte.

Des Weiteren hat die Fritzbox einen S0 Bus womit das anschließen von ISDN Telefon oder gar ISDN Telefonanlagen möglich gemacht wird

FritzFon, die Zukunft des Telefonierens

 

Schnurloses Telefon (DECT) für Internet- und Festnetztelefonie, die optimale Ergänzung für alle FRITZ!Box-Modelle mit integrierter DECT-Basisstation

RSS-Feeds, Internetradio und Podcasts empfangen, eingegangene E-Mails lesen und beantworten

Mehrere Anrufbeantworter sowie Telefonbücher für 300 Einträge, Komfortunktionen wie Ruflisten, Weckruf, Babyfon, Klingelsperre

Übersichtliche Menüs auf hochauflösendem Farbdisplay, HD-Telefonie für ein natürliches Klangbild

Das FritzFon wird nur mit einer Taste an der FritzBox 7490 konfiguriert und ist somit im Handumdrehen betriebsbereit.

 

FritzFon

 

 

 

 

Zum Sparangebot

 

 

 

Vorteile der Fritzbox

  • kompatibel mit einer ISDN Telefonanlage
  • sehr gute WLAN Geschwindigkeit
  • hohe Ausfallsicherheit
  • DECT Telefone kompatibel
  • einfaches Menü bzw. einfache Bedienung
  • Zukunftssicher ausgestattet

 Der einzige Nachteil

 

 Der einzige Nachteil gegenüber seiner Konkurrenz liegt wohl im Preis, der momentan bei 199 Euro angesiedelt ist

 und somit deutlich über der Konkurrenz des Router Test

Router Test

Router Test

 

Speedport W724V Test, erste Daten

 

  • Optimiert für Entertain, Highspeed-Internet und IP-basierte Telefonie in HD Voice
  • ADSL-/VDSL2-Modem für den schnellen Internetzugang mit bis zu 100.000 kbit/s
  • Medienserver zur Übertragung von Musik, Bildern, Videos
  • NAS-Funktionalität für Synchronisation, Datenaustausch und Datensicherung im Heimnetzwerk
  • Unterstützt WLAN TO GO (HotSpot in Kooperation mit Fon – Kostenlose Nutzung aller Telekom HotSpots in Deutschland sowie vieler Millionen Fon Hotspots weltweit)
  • DECT-Cat-iq Basisstation für bis zu 5 Mobilteile (Speedphones mit HD Voice, DECT-Telefone)
  • Automatische Konfiguration und Aktualisierung der Firmware sowie Fernunterstützung
  • Unterstützt die Verschlüsselungsstandards WEP/WPA/WPA 2
  • Bis zu 4 PCs per Kabel ans LAN anschließen

 

Kommen wir nun zum Speedport W724V, der preislich deutlich niedriger angesiedelt ist. Mit rund 100 Euro,

ist er der günstigste unter den drei Modellen, jedoch auch mit seinen Macken.

Der Speedport besitzt vier normale LAN Anschlüsse mit angemessener Geschwindigkeit, die auch zukunftstauglich scheinen.

Kommen wir aber nun zu seinen Vor – und Nachteilen

Vorteile:

 

angemessene LAN Geschwindigkeit auf vier Buchsen

priorisierte LAN Anschlüsse für Entertain

optisch sehr ansprechend

DECT fähig

HD Voice mit sehr guter Sprachqualität

Nachteile:

 

Sehr starke WLAN Probleme

in Bezug auf Reichweite und WLAN Abbrüche

Nutzung von DECT Speedphones

 

Wer Telefonieren in einer sehr guten Sprachqualität genießen möchte, sollte einen Blick auf die Speedphones der Telekom werfen. Optisch gesehen sind sie sehr ansprechend und fallen auch nicht sonderlich ins Gewicht. Das Beste meiner Meinung nach ist jedoch, dass sie sich per einem Klick auf dem Speedport W724V und dem Speedphone konfigurieren lassen und somit auch für Laien bestens geeignet sind.

Speedphone

Und deshalb mein Fazit des Router Test

 

Wer Geräte nicht zwingend über WLAN verbinden muss und nicht so viel Geld für einen Router ausgeben will, dem kann ich mit dem Speedport W724V im Router Test empfehlen und

eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Wer jedoch ein zuverlässiges WLAN Signal brauch, sollte sich in Richtung FritzBox7490 orientieren oder etwas exotischer

an den ZyXEL Router, den ich im nächsten Beitrag vorstellen werde.

WLAN Router Test

 

Router Test : Wer sich dennoch für den W724V entscheidet und sich nochmal

die Rezensionen auf Amazon durchlesen oder ihn erwerben möchte.

Fazit des Router Test :

 

Die Fritzbox stellt sich als Allrounder des Router Test dar, mit vielen Möglichkeiten. Wer für mehr Qualität und Leistung bereit ist, auch mehr Geld auszugeben, ist mit der Fritzbox bestens bedient. Dem darf ich an dieser Stelle eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

ZyXEL Speedlink 5501

 

Router Test : Kann er die anderen beiden Router überbieten?

 

Der ZyXEL Speedlink 5501 ist ein qualitativ hochwertiger Router, der hauptsächlich Geschäftskunden gewidmet wurde, kann jedoch mit einer Einschränkung auch im Privatkunden Bereich genutzt werden (siehe unten Nachteile)

Reines IP-Endgerät, kann daher nur in Verbindung mit IP-basierten Anschlüssen genutzt werden

Einfache Verkabelung durch Klemmen für S0-Bus und analoge Schnittstellen

2 USB-Schnittstellen, geeignet z. B. zum Anschluss eines Druckers, von Festplatten sowie zur Nutzung als Medienserver im Netzwerk

Separater WAN-Port für ein Glasfasermodem vorhanden

Betrieb als reiner Analog- und ISDN-Adapter möglich (ohne DSL-Routerfunktion)

Unterstützung von bis zu vier Sprachkanälen – zukunftssicher durch Unterstützung spezieller zukünftiger GK-IP-Funktionalitäten

Unterstützt VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s im Download & Entertain

Technische Daten

 

Router/Switch

Vectoring-Support zur Erhöhung der VDSL-Bandbreite

Gigabit-WANoE-Port zum Anschluss externer Modems

4-Port Ethernet-Switch (2 x GigaETH, 2 x FastETH)

IPv6-Unterstützung

QoS verfügbar

2x USB 2.0 (nutzb)

VDSL2-Router, kombiniert mit ADSL2+ (incl. Annex J),

ar für Anschluss von Druckern und Speichergeräten –

WLAN

Geschwindigkeit: 300 MBit/s

WLAN-Standards: 802.11 a/b/g/n

Verschlüsselung: WPA, WPA2

WPS verfügbar

Telefonie

Verwaltung von bis zu 10 IP Rufnummern

Integriertes SIP-Gateway (VoIP)

2 x a/b (TAE und zusätzliche Klemmleiste) u. 1 x ISDN-S0 intern

 

 

Vorteile

viele Einstellungen bei der Programmierung viele Anschlüsse

ISDN Telefon fähig dank S0 Bus

Also rein technisch gesehen ein sehr guter Router.

Kommen wir aber nun zu den Nachteilen

Nachteile

Sehr schwierige Programmierung

Weil dieser Router hauptsächlich im Geschäftskunden Bereich seinen Einsatz findet gibt es viele Einstellungen bei der Programmierung

was es auch sehr schwer macht und man zusätzlich einen Fachmann zur Hilfe holen sollte.

ZyXEL Speedlink 5501

Router Test –  Wenn ihnen die Beschreibung zugesagt hat, können sie sich ebenfalls die Rezension auf Amazon anschauen.

Zum Sparangebot

 

Abschließendes Fazit Router Test

 

Wer Leistung und Zuverlässigkeit in einem Router haben möchte, dem würde ich die Fritzbox 7490 empfehlen.Wenn ihnen der Preis jedoch zu hoch ist, oder sie ihre Geräte ausschließlich über LAN verbunden, also direkt mit Kabel, kann sich besser den Speedport W724V zulegen. Eine Kombination aus beiden Routern stellt der ZyXEL Speedlink 5501 dar. Vom Datenblatt sehr gut, nur die Programmierung stellt ein Problem dar, es müssten sehr viele Einstellungen getätigt werden, also nicht zu empfehlen für Laien.

Wenn Sie das Thema Router interessiert können Sie

        hier Weiterlesen….

Falls sie interessiert an Repeatern, also WLAN Verstärkern sind, dann schauen sie doch mal bei meinem anderen Blog vorbei, wo ich Kaufempfehlungen für Repeater gebe. Klicke hier um direkt zum Blog zu gelangen… Des Weiteren bitte ich sie ein kurzes, knappes Kommentar dar zulassen, die beispielsweise auf Verbesserungen hinweisen. Würde mich sehr freuen, Beste Grüße und einen schönen Tag

Router konfigurieren

Router konfigurieren leicht gemacht: In diesem Beitrag werde ich ihnen erklären wie sie ihren Router konfigurieren, und das sie am Ende des Beitrages merken werden, dass es kein Hexenwerk ist. Gehen wir vom ersten Beispiel der Router konfigurieren, dem Speedport W724V, auch möglich beim W723V, W921V und beim Speedport Hybrid, die Schritte die durchlaufen werden …

Mehr lesen